Kann man so machen, muss man aber nicht!

Ganz egal wo Sie gerade in Ihrem Leben stehen, fest steht, dass Ihr aktuelles Leben, die Summe aller Entscheidungen ist, die Sie bis zu diesem Zeitpunkt getroffen haben.

 

Da gibt es keine Ausreden und auch kein Drumherum reden. Alles – wirklich alles was Sie bis zum heutigen Tag haben erleben oder auch erdulden mussten, resultiert auf ihrer teilweisen Unfähigkeit, Ihr Leben in die richtigen Bahnen zu lenken, vor einem Unglück oder auch danach.

 

Es ist völlig egal was Ihnen alles angetan wurde und es ist erst recht völlig unwichtig, ob Sie eine Teilschuld tragen oder nicht.

 

Fakt ist, es gibt nur sehr, sehr, sehr wenige Situationen in denen man wirklich hilflos ist oder für das, was einem zugefügt wurde, keinerlei Verantwortung trägt, wobei es bei Letzterem auch immer darum geht, wie man mit einen Unrecht oder Unglück das einem widerfährt, umgeht.

 

Beispiel: Ihre vermeintlich große Liebe stellt sich im Nachgang als Luftnummer raus, dem stets an seinem Vorteil gelegen war, auch wenn das für Sie selbst nur Nachteile beinhaltet.

 

In der Regel wird dennoch der ach so großen Liebe nachgetrauert, wenn die erste Wut über die eigene Blauäugigkeit verflogen ist. Nun trägt man nicht mehr die rosarote Brille, sondern die krackbraune Brille und die setzt man in der Regel nie wieder ab, zumindest wenn es künftig um das Thema Liebe, Beziehung und Vertrauen geht.

Selbst wenn es wirklich keinerlei Anzeichen für den Verrat gegeben hat, so kann man dennoch im vernünftigen Rahmen DANACH agieren.

 

Wieso denn alle künftigen potenziellen Partner mit Vorsicht genießen, wenn es doch unmöglich war, Anzeichen zu erkennen?

Es sei denn, Sie gehen davon aus, dass es schon zum Grübeln ausreicht, wenn der neue Herzensmensch nicht gleich jede Verspätung minuziöse erklärt oder nicht gleich 100x anruft, wenn man sich zuvor gestritten hat, nur um ihr aktuelles Kopfkino zu besänftigen…..!

 

Jeder Mensch dem wir in unser Leben lassen, wird auch seine Spuren hinterlassen, die einen mehr die anderen weniger – aber warum hieraus ein Regelwerk erstellen?

 

Nur damit wir uns vor eventuellen Verletzungen künftig schützen können?

 

Haben Sie den Preis hierfür jemals wirklich vollends bedacht?

 

Mit Sicherheit nicht, denn der Preis ist, dass Sie nie wieder einfach Sie selbst sein können, dass Sie nie wieder unvoreingenommen einen Menschen kennenlernen werden und diese Zeit einfach genießen.

Selbst wenn sich dann jemand in Sie verlieben sollten, verliebt er sich lediglich in eine Version von Ihnen. Die Version die Sie gerade zum Besten geben, weil Sie Ihr Regelwerk nicht aus den Augen lassen dürfen. Also werden in Zukunft niemals Sie selbst geliebt.

 

Ist das der Preis den Sie zahlen wollen, nur um nie wieder verletzt zu werden – wobei es hierfür niemals eine Garantie geben wird, selbst wenn Sie künftig so handeln?

 

Können Sie natürlich so machen – müssen es aber nicht!

 

Wie wäre es denn, wenn Sie Tatsachen einfach akzeptieren, wenn Sie sich Ihren vermeintlichen Anteil an Fehlern, einfach mal selbst verzeihen und wenn Sie, vor allen Dingen, nicht tagtäglich die Vergangenheit Revuepassieren lassen?

 

Wie wäre es, wenn Sie einfach jeden Menschen so nehmen wie er ist, denn andere gibt es nicht und die Zeit mit neuen Bekanntschaften in Achtsamkeit verbringen?

 

Aktiv zuhören und vor allen Dingen zur Abwechslung mal Sie selbst sein. Wenn Sie von Anfang an Ihre Ängste, Nöte und Bedenken klar und sachlich vortragen ohne sich ins stille Kämmerlein zurückzuziehen oder die Wahrsagerin Ihres Vertrauens zu kontaktieren nur um zu fragen ob der neue Herzensmensch denn wirklich Gefühle für Sie hat?

 

Versuchen Sie es, Sie werden eine wahres Feuerwerk an Energie und Inspiration verspüren, denn die Kraft die Sie bisher brauchten um sinnfreie Regel der Kontrolle aufzustellen, wird nun endlich sinnvoll genutzt, nämlich um das Leben zu packen, mit allen Facetten die sich Ihnen bieten zu genießen, auch wenn am Ende eine Trennung stehen sollte.

Sie sind doch viel mehr als der Partner an Ihrer Seite, denn wenn Sie immer eine Partner an Ihrer Seite brauchen um das Leben zu meistern, dann werden Sie niemals eine langfriste Bindung führen. Wenn der Partner erst einmal Ihre fehlende Selbstliebe und Selbstachtung ersetzen muss, um dann sein zu dürfen wer er ist, dann wird eine "Bindung" niemals lang genug halten, um sich wahrhaftig kennen und lieben zu lernen. 

 

Sie können mit all Ihren Regeln niemanden zum Bleiben zwingen der gehen will und Sie können keine Kontrolle über den freien Willen des Gegenübers erlangen, niemals und zu keinem Zeitpunkt weder im Dies.-noch im Jenseits!

 

Versuchen Sie es einfach mal – denn es wird garantiert kein Prinz an Ihr verhärmtes Herzenstürchen klopfen und Sie ins Paradies entführen, wenn Sie nicht einmal wissen ob Sie da überhaupt hin wollen!

 

 

Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten und schreiben Sie keine mentalen Bücher darüber, warum Sie diese angeblich nicht nutzen können oder wollen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Mona (Freitag, 26 März 2021 12:41)

    Wieder ein Volltreffer. Dieser Beitrag erinnert mich an die Zeit, als du mich wieder auf die Beine gestellt hast. Wenn ich so darüber nachdenken das ich damals echt am Abgrund stand und dann renne ich beim Einkaufen in eine Blondine � die noch dazu nicht Mal böse ist um mir meinen Lebensmut zurück gibt. Wahnsinn, Zufälle gibt es?! Ich liebe dich mein Stern und alles was du tust. Danke für diese n Beitrag und Danke für alles das was war und kommen wird.

  • #2

    Iris_22 (Freitag, 26 März 2021 12:52)

    Danke für den Artikel. Du wirst lachen, aber genau in der Situation befinde ich mich seit Jahren. Immer wenn ich Versuche etwas zu ändern, halte ich nicht durch und dann ist es noch schlimmer. Darf ich dich Mal privat kontaktieren?

  • #3

    Hallo Iris_22 (Freitag, 26 März 2021 12:55)

    Selbstverständlich darfst du mich persönlich kontaktieren. Ist meine Seite :-) Freue mich auf dich und liebe Grüße

  • #4

    Ulf Wanflers (Freitag, 26 März 2021 13:44)

    Shit, bist du wirklich echt oder ein empfindsames Programm? Gibt es doch nicht, wie wird man so klar wie du? Wenn du wirklich ein Mensch bist, dann Kacke noch eins, ziehe ich den Hut vor dir.